Neue Kooperation mit dem Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen für unsere Jugend!

Am 09.05.2016 fand ein Infoabend mit unseren Eltern und Kids der D- und E- Jugend (Jahrgang 2003 bis 2005) beim Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ) in Bad Oeynhausen statt.

Grund war eine neue Kooperation mit dem Hauptsponsor unseres Jugendbulli „Heidi“.

 

Nachdem uns Herr Fehnker das HDZ erläuterte, erklärte Prof. Dr. Kececioglu den Kindern, wie ein Herz funktioniert, welche Erkrankungen oder Fehlbildungen es gibt und wie diese behandelt werden können. Anschließend konnten die Kinder künstliche Herzen anschauen, anfassen und viele Fragen stellen.

Danach lernten wir die Kinderklinik kennen, das Laufband für die Untersuchung und es wurde sogar vom Direktor persönlich ein Ultraschall bei einem unserer Kinder durchgeführt.

 

Das HDZ bietet unseren 10-12 jährigen Kids eine sportkardiologische Untersuchung (Herz-Kreislauf-Check up mit Echokardiographie, Lungenfunktionstest und Blutgasanalyse) unter modernsten sportmedizinischen Gesichtspunkten an.

 

Wir sind sehr stolz auf dieses Projekt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit einem der international führenden Einrichtungen im Bereich Herz-, Kreislauf- und Diabetes-erkrankungen.

Wir denken, dass wir mit dieser Zusammenarbeit viel für die Gesundheit unserer Kids tun und mehr gesundheitliches, sportkardiologisches Wissen für unserer Jugendtrainer bekommen.

 

Auf dem Foto links stehend, Alexander Schneckener (Trainer D2), Andreas Hengstler (Jugendobmann), in der Hocke Jan Dux (Trainer D2). Rechts: Frederik Wilden (Trainer E2), Lars Schrahe (Trainer D1), Prof. Dr. Deniz Kececioglu (Direktor der Klinik für Kinderkardiologie), Thomas Fehnker (stellv. Geschäftsführer des HDZ) und natürlich unsere Kids der Jahrgänge 2003-2005.

Für die Saison 2017/2018 haben wir

  • 2 D-Junioren Mannschaft
  • 2 E-Junioren Mannschaften
  • 1 F-Junioren Mannschaften
  • 1 G-Junioren

 

Seht Euch einfach ein wenig in den Junioren-Abteilungen um, und vielleicht gehörst Du/Ihr bald einer dieser Mannschaften an.

DFB-Mobil zu Gast beim BSV Heidenoldendorf

Eine lehrreiche Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die F- bis D-Jugend des BSV: Am Freitag, den 04.12. besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) unseren Verein. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“: Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Vereinen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen.

Mit diesen Mobilen – bis unter´s Dach vollgepackten Kleintransportern – fährt der DFB bundesweit bis direkt an die Basis des Fußballs. Ziel war es, unseren Jugendtrainern praktische Tipps für ihren Trainingsalltag zu geben. Bei dem Demonstrationstraining, welches von zwei lizensierten DFB-Teamern durchgeführt wurde, wurden alle aktiv einbezogen. Im Vordergrund stand die Philosophie des modernen Kinder- und Jugendfußballs, die den Anwesenden durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahe gebracht wurde.

Im Anschluss an die Trainingseinheit ging es mit einem Infoblock weiter. Dabei wurde über aktuelle Themen des Fußballs, insbesondere über speziellen Qualifizierungsangebote des DFB und FLVW informiert.

 

Hintere Reihe von links: Günter Kmuche (DfB-Teamer), Rafael Skarupke (E2), André Vieregge (F1), Jens Kaiser (D1), Lars Schrahe (D1), Andreas Hengstler (Jugendleiter), Frederik Wilden (E1), Halis Kacan (C2), Ralph Pasmanns (F1), Jonas Hengstler (E1), Marco Barkowski (DfB-Teamer) und Celina Niggemeier (E2) sowie einige BSV-Kids aus der F- und E-Jugend. Leider konnten nicht alle Kinder teilnehmen, dafür ist unsere Halle einfach zu kleinL. Im Mai wird des DfB-Mobil wieder nach Heidenoldendorf kommen. Dann trainieren wir draußen und mit allen Kids.

Spieler und Trainer der laufenden Saison, Mini - D-Junioren

Jugendfussball in Lippe

Seit dem 01.01.2014 ist Sie Online. Die Seite die die JUNIOREN in den Vordergrund stellt. Schaut doch mal vorbei. Viele Informationen, Tipps oder auch Gewinnspiele werden dort sehr aktuell gehalten.